German 12

Download AIDS-Kurzlexikon by Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.) PDF

By Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.)

Show description

Read Online or Download AIDS-Kurzlexikon PDF

Best german_12 books

Viruskrankheiten des Menschen: unter besonderer Berücksichtigung der experimentellen Forschungsergebnisse

Das vorliegende Werk iot das erste deutsche Handbuch der Viruskrankheiten des Menschen, das seit nunmehr 25 Jahren erscheint und den Anspruch erheben kann, als solches betrachtet zu werden. Es ist als }>Ein-Mann-Buch« geschrieben worden, da die Erfahrungen früherer Werke ähnlicher artwork gezeigt haben, daß ein von mehreren Autoren verfaßtes Buch zwar vielseitiger in Inhalt und Auffassung und deswegen vielleicht auch interessanter zu sein pflegt, aber doch den großen Nachteil hat - besonders wenn es sich um sehr große ineinander übergreifende Forschungsgebiete handelt -, verhältnis­ mäßig wenig einheitlich und auch sehr verschieden erschöpfend in der Ausführung der einzelnen Kapitel zu sein.

Gruppentheorie der Eigenschwingungen von Punktsystemen

Gruppentheoretische Methoden haben in der Behandlung von Mole kulschwingungen mehr und mehr Bedeutung gewonnen. Eine Darstellung, die dem Physiker und Physikochemiker nicht nur die Rezepte gibt, sondern auch die Grundlagen systematisch vermittelt, die fur fruchtbare selbstiindige Anwendung notwendig sind, scheint abel' zu fehlen.

Gicht und Rheumatismus: Ein Lehrbuch für Ärzte und Studierende

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for AIDS-Kurzlexikon

Example text

Nicht nur Unfallopfer benotigen die Ubertragung von Blut; in vielen Landern Zentralafrikas sind Kinder auch nach einem schweren Malariaanfall auf Bluttransfusionen angewiesen. Diese Kinder werden dabei in 8-18% der Faile mit AIDS inflziert; Gelder zur Uberprufung der Blutkonserven auf AIDS-Antikorper fehlen (in den USA wurden dagegen 1985 bereits 60 Millionen Dollar fUr Bluttests ausgegeben). Ein dritter Ubertragungsweg: In Afrika (vor allem in entlegenen Landesteilen) benutzen Sanitater zum Impfen nicht selten ein und dieselbe Nadel fUr mehrere hundert Kinder und Erwacflsene.

Sogar getrocknete AIDS-Viren verloren erst nach 3 Tagen ihre Infektiositat [42]. Es bleibt unklar, warum AIDS-Viren nur uber sexuellen Kontakt ubertragen werden, aber dies ist nach den epidemiologischen Untersuchungen ganz uberwiegend der Fall. An den hierbei mbglichen Verletzungen allein kann es nicht liegen: Auch bei der verletzungsfreien kunstlichen Ubertragung von Samen kam es zu AIDS-Infektionen [43]. Warum AIDS-Viren nicht durch Tropfcheninfektlon ubertragen werden kbnnen (wie Grippeviren), kann man allerdings leicht verstehen: AIDS-Viren brauchen den Kontakt mit Lymphozyten.

A u. b) durch die Anregung der B-Zellen zur Produktion von Antlkorpern und 2 (Abb cu. d) durch die Aktlvierung ruhender Killerzellen, die dadurch In die Lage versetzt werden, prazlse elne bestlmmte Tumorzelle zu toten. Abb a u b Baktenen werden von elnem Makrophagen aufgenommen und verarbeltet; dabel werden charakteristische Substanzen dleser Baktenen auf der Zelloberflache des Makrophagen "ausgestellt". Dort lagern slch zwei verschledene Zelien an einmal elne Abwehrzelie, In deren Programm die Produktlon von Antlkorpern gegen diese besonderen Bakterienstrukturen vorgesehen ist; dlese Zelie tragt an Ihrer Oberflache elnen "Probeantlkorper", der genau auf die Bakteriensubstanzen auf der Oberflache des Makrophagen paBt.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 5 votes